aktuell Reiseprogramm und Infos über uns Pont du Gard Region alle Galerien zu vermieten Shop Kontakt Home
Reise 1: Das Herz der Provence entdecken
Entlang des römischen Aquädukts
Reise 3: Weihnachtliche Provence
Reise 4: Provence nach Wunsch
Leibliches Wohl
Unterkunft
Anreise
Daten und Preise
Sonstiges
Samstag
Transfer vom Bahnhof Avignon oder vom Flughafen Marseille nach Théziers/Montfrin oder individuelle Ankunft in Théziers/Montfrin
Bezug des Zimmers in der ausgewählten Unterkunft
Abholen von der Unterkunft
Begrüssungsapéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Sonntag, ca. 6 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus in das verwunschene Tal der Eure nahe Uzès
Start unserer Entdeckungsreise bei der Quelle der Eure, die etwas später in den Fluss Alzon fliesst, als Wasserfassung für das ehemalige Aquädukt
Wanderung entlang eindrücklicher Platanenalleen an den romantischen Ufern des Alzons
Erster Halt beim Regulationsbecken aus römischer Zeit mit Besichtigung
Abwechslungsreiche Uferwanderung entlang der ersten Überreste der ehemaligen Wasserleitung
Vegane Verpflegung unterwegs
Fahrt nach Uzès (erstes Herzogtum Frankreichs) mit individueller Besichtigung der berühmten Altstadt
Rückfahrt und kurzer Halt beim Aussichtspunkt mit spektakulärem Blick auf Uzès
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Montag, ca. 10 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus zum Endpunkt der gestrigen Etappe
Wanderung durch das prächtige und weitläufige Weinbaugebiet der Uzège
Besichtigung der ersten sichtbaren Tunnelstrecke der Wasserleitung sowie der ersten Aquäduktbrücke
Kurzer Abstecher zum wildromantischen Wasserfall des Bornègre und dessen Höhle
Wanderung durch die herrliche mediterrane Kulturlandschaft in Richtung Vers Pont du Gard
Vegane Verpflegung unterwegs
Kurzes Teilstück auf der 2000 Jahre alten Römerstrasse entlang des imposanten Steinbruches
Individuelle Erkundung des pittoresken Ortes Vers Pont du Gard
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Dienstag, ca. 8 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus zum Endpunkt der gestrigen Etappe
Wanderung entlang der antiken Bogenruinen der nun überirdisch geführten Wasserleitung durch die wildromantische Mittelmeervegetation zum UNESCO Weltkulturerbe Pont du Gard
Erster spektakulärer Blick auf das gewaltige Monument des Pont du Gard von oben
Vegane Verpflegung unterwegs
Erstes Entdecken der Aquäduktbrücke des Pont du Gard sowie des Besucherzentrums
Fahrt nach Castillon-du-Gard und individuelle Besichtigung des charmanten Nobelortes
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Mittwoch, ca. 5 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus zur antiken Aquäduktbrücke des Pont du Gard
Besuch des Museums und Besichtigung der speziellen Baumerkmale des Pont du Gard
Abwechslungsreiche Wanderung zum höchsten Niveau der Aquäduktbrücke mit grossartigem Blick auf das Bauwerk
Interessante Exkursion im daran anschliessenden Steineichenwald von Remoulins
Erkunden einer weiteren Brücke, des Pont de Valmale, und Entdecken von darauf folgenden sichtbaren Überresten der ehemaligen Wasserleitung
Vegane Verpflegung unterwegs
Fahrt zum einzigartigen Hochplateau der historische Stätte „Camp de César“ mit atemberaubendem Blick ins Herz der Provence sowie auf den gegenüberliegenden Mont Ventoux, der als heiliger Berg der Kelten gilt
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Donnerstag, ca. 10 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus zum Pont du Gard
Spannende Wanderung und Erforschung der zum Teil versteckten Serpentinen und Brücken des ehemaligen römischen Aquäduktes im Steineichenwald von Remoulins
Fahrt nach Saint-Bonnet-du-Gard und vegane Verpflegung bei der teilweise aus Steinen des Aquädukts erbauten romanischen Wehrkirche
Weiterfahrt nach Sernhac und Erkundung der beiden in den Fels gehauenen Tunnel der früheren Wasserleitung
Kurze Fahrt zum ehemaligen Etang de Clausonne mit überraschenden Einblicken in die geniale Arbeit der römischen Baumeister
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Freitag, ca. 4 km
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Fahrt im Minibus nach Nîmes, der Hauptstadt des Département du Gard
Besuch des Castellum als Endpunkt der damaligen römischen Wasserleitung
Besichtigung der Perlen von Nîmes wie dem gut erhaltenen römischen Amphitheater Les Arènes, dem augusteischen Tempel Maison Carrée als Idealmuster eines römischen Podiumstempels, dem Tempel der Diana als Vorbild provenzalischer Saalkirchen der Romanik, der überwältigenden Jardins de la Fontaine mit dem Tour Magne und herrlichem Rundblick auf die Stadt sowie dem weltbekannten Carré d'Art, einem modernen Kulturzentrum, gegenüber dem Maison Carrée gelegen und vom berühmten Architekten Sir Norman Foster entworfen
Vegane Verpflegung unterwegs
Am Nachmittag Programm nach Wunsch der Gruppe
Rückkehr zur Unterkunft, Pause vor dem Abendessen
Abholen von der Unterkunft
Apéro und veganes 3-Gang Menü bei uns zu Hause in Théziers
Rücktransport zur Unterkunft

Samstag
Veganes Frühstück in der Unterkunft
Frühmorgens freiwilliger Besuch des farbenprächtigen Marktes von Uzès
Individuelle Rückreise, Transfer zum Bahnhof Avignon oder zum Flughafen Marseille
Au revoir et bon retour!